PROJEKT VERVE

Fachgroßhandel für Solaranlagen im Sinne der Altersnachfolge zum Verkauf

Über das Unternehmen

Mit dem Projekt „Verve“ steht ein äußerst renommierter und seit über 20 Jahren etablierter, mittelständischer Fachgroßhandel für Solaranlagen im Sinne einer Altersnachfolge zum Verkauf.
Die Kunden (ca.80% B2B) schätzen hierbei die außerordentlichen Qualität in Beratung und Lieferperformance von Verve.
Der eingetragene Markenname des Unternehmens ist hierbei eine ebenso feste Größe bei vielen renommierten Herstellern. Dies zeigt sich letztendlich auch in den langjährigen Partnerschaften zwischen dem Unternehmen und den jeweiligen Herstellern.
Mit den relevanten Herstellern werden pro Jahr feste Lieferverträge vereinbart..
Verve erwirtschaftet aktuell mit 5 Mitarbeitern einen Umsatz zwischen 4-5 Mio.€ bei einer Umsatzrendite von 13 %.
80 % der Umsätze finden über den eigenen Online-Shop statt.
Durch die aktuelle Energiedebatte und die Einführung des EEG 2023 lässt sich eine stabile Wachstumsplanung in mindestens zweistelligem Bereich p.a. für das Unternehmen die nächsten Jahre realistisch darstellen.

Das Unternehmen hat keine Verbindlichkeiten.

Grundstück und Gebäude sind höchst attraktiv im Süden Deutschlands gelegen.
Ca. 900qm Lagerfläche und 200 qm Bürofläche ermöglichen ohne weiteres, den bereits genannten Wachstumskurs von Verve.
Weiterführend ist das Gebäude mit einer 90 KWp Solaranlage ausgestattet und kann komplett autark betrieben werden.

Die Umsatzrentabilität ist seit Jahren zweistellig stabil.
Weiteres Wachstum wird aktuell nur durch fehlende Personalressourcen begrenzt und kann durch Input eines neuen Inhabers deutlich erweitert werden.

Motive für den Investor

  • Investition in ein höchstprofitables Unternehmen mit sich ideal ergänzenden Produkten & Dienstleistungen
  • Deutlich nachweisbares kurz- und mittelfristiges Wachstumspotential
  • Ausnutzung von Synergien bei einer strategischen Investition
  • Langjährige, vertrauensvolle Beziehungen zu Kunden und Lieferanten
  • Motivierte Mitarbeiter mit langjähriger Erfahrung
  • Der bisherige Gesellschafter  kann auf  Wunsch des Käufers für einen definierten Zeitraum als Berater den Betriebsübergang unterstützen.
  • Der Sitz des Unternehmens ist höchst attraktiv gelegen. Immobilien sind im Besitz des Gesellschafters und können mit übernommen oder angemietet werden.

weitere Unterlagen zum Download

INTERESSE?

Sie haben Interesse am Projekt oder möchten näheres erfahren?
Kontaktieren Sie uns für alle weitere Infos – vertraulich und unverbindlich. Wir freuen uns auf Sie!